Umkehrosmose, Wasserfilter, Rückverkeimungsschutz, Brunnenwasser, Aquaphor

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


- Wasser -
Wir unterstützen Sie bei der Lösung Ihrer Probleme

 

 

Entwicklung

  • Geräteoptimierung

  • Praxiserprobung

  • Desinfektion

  • Hygienestrategien

  • Methodenentwicklung

  • Prototypen

Beratung und Vertrieb

  • Wasserfilter POU

  • Wasserfilter POE

  • Wasserfiltersysteme

  • Hygieneabsicherung Umkehrosmoseanlagen

  • Mobile Wasserfiltration [Boote, Yachten, Wohnmobile, Expeditionsfahrzeuge, Outdoor]

  • Wasserfiltration Brunnen

  • Krisenvorsorge Trinkwasser

 
 

POU Wasserfilter

 


www.aquaphor-filter.de

 

 

Ehrlich Analytik Entwicklung GmbH

e-mail:

Lutz.ehrlich@t-online.de

 

Geschäftsführer: Lutz Ehrlich

Telefon:

0173-67-16-58-9

 
 

Pennigsehler Straße 343

Fax:

05023-90-05-00

 

D-31618 Liebenau

 

Copyright auf alle Bilder dieser Webseite


 

Wir haben die „Energiewende" umgesetzt!

Wir decken unseren Wärmebedarf klimaneutral, durch den Einsatz von:


Heizung / Warmwasser

Regenerativer Brennstoffe wie Holz = Heizungsunterstützung mit Holzfeuerung

Feststoffheizkessel mit max. 16kW Systemleistung [9kW Wasser / 7kW Luft]
Kaminofen mit max. 8kWh Heizleistung

Solarthermie = Warmwasser und Heizungsunterstützung 14m² Kollektorfläche [Leistung: maximal ca. 16kWh]  SolvisFerra F652-I

PV Insel = Überschuss Einspeisung  Heizungsunterstützung

Die Wärmeenergie wird in einem ca. 1.000 Liter Wasserspeicher / Solvis Integral SI-956 gespeichert und von dort aus entsprechend des Wärmebedarfs [Heizung/Warmwasser] verteilt.




Notfall-Reserve:
Flüssiggas PROGAS biosfair[Kohlendioxid-Ausgleich]= Warmwasser und Heizung mit Brennwerttherme.


Strom

5,5kWp Photovoltaik-Anlage mit Netzanbindung / überschüssiger Strom wird in das Netz eingespeist.
Eigennutzung ca. 50%.

5,0kWp Photovoltaik-Anlage ohne Netzeinspeisung = Inselbetrieb.
Energieversorgung für das rein elektrische Firmenfahrzeug.
Überschüssige Energie Nutzung Labor / Technikum / Heizung




Der Strombedarf wird vollständig durch den Einsatz der Photovoltaik - Anlagen gedeckt:


Mobilität

100% Klimaneutral, rein elektrisches Fahrzeug.




Firmenfahrzeug:

= Renault ZOE ZE
= Zero Emission




Der Strombedarf wird mit einer Photovoltaik-Anlage [Autark – Insellösung] gedeckt.

Energiemanagement SMA Sunny Island,
Speicher 9 bis 15kWh HEMPE Akkumlatorenwerk GmbH SOLARBATTERIE SLS-H 48V, 580Ah




System-Nennleistung:  ca. 5,0 kW
Weitere ca. 5kWh PV Speicher stehen für den Notfallbetrieb [Licht/Umwälzpumpumpen Heizung/Warmwasser] sowie für mobile Einsätze zur Verfügung.

Das Projekt wurde ohne Fördermittel umgesetzt.



Ein Renault ZOE Model ZEN zu Besuch




Ein Renault Kangoo ZE zu Besuch


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü